November 2016 * Präventionsarbeit gegen FGM in München *

Unser Mitglied Mathilda hat zusammen mit Fadumo an der Handreichung "Verhinderung von Genitalverstümmelung (FGM) bei Mädchen und jungen Frauen in München" intensiv zusammengewirkt. Diese Handreichung ist ein wichtiges Dokument
für die Präventionsarbeit gegen FGM in München.

1) Teilnehmerin beim Fachgespräch vom 23.11.2016 in der Mai-Klinik / München zusammen mit dem Münchner Netzwerk gegen FGM, mit Hr. Dr Eiman Tahir.

2) Auf Einladung von Fr. Cornelia Lohmeier aus der Gleichstellungsstelle für Frauen/Rathaus hat Mathilda an der zentralen Veranstaltung der Aktionswochen teilgenommen. Sie vertrat Fadumo Korn als NALA- Referentin zum Thema "Recht auf körperliche Unversehrtheit, Schutz vor Ausbeutung und Menschenhandel.

 

zusammenarbeit

Juliane von Krause (Koordinatorin bei TERRE DES FEMMES e.V. / orangefarbenes Halstuch), Tina Garway (Migrationsberaterin bei der AWO-München / weiße Bluse),

Tzeggereda Mihreteab (Gesundheitsberaterin und HIV-Prävention-Mediatorin der Münchner Aidshilfe / gestreifter Pulli)

 

Hier geht es um die Sammlung von wichtigen Punkten für einen Aktionsplan "Bekämpfung geschlechtsspezifischer Gewalt" im Rahmen der Europäischen Charta zur Gleichstellung von Frauen und Männern in den Kommunen aus der Sicht von Expertinnen der Fachbasis unter der Moderation von Fr. Cornelia Lohmeier und Sibylle Stotz.